“Language is powerful: it enables large, organized collections of people to live together, to cooperate…..and to improve the human condition. It is a thing to celebrate.” Ellen Jovin, Erfinderin des Grammar Table, Autorin, Kommunikationsexpertin

Warum individuelles Englisch-Coaching?

Über Ihre Sprache können Sie alles kommunizieren. Ihr Ziel ist es, das auf Englisch ebenso professionell zu tun wie in Ihrer Muttersprache. Leider haben Sie nie im Ausland gelebt, nie viel Gelegenheit gehabt, Englisch zu sprechen. Es fehlt Ihnen die Sprachsicherheit.

Sie stehen an einem individuellen Punkt. Sie haben Vorkenntnisse und haben bereits Erfahrungen mit Englisch gemacht. Nun fehlen Ihnen noch Feinschliff und die Sicherheit.

An diesem Punkt hole ich Sie gerne ab. Wir sprechen über Ihre Themen und tauchen in Ihre Sprache ein.

Warum wähle ich diesen Ansatz?

Aus einer persönlichen Erfahrung heraus. Als ich 1994 in England ankam, wollte ich mich auf die Cambridge Prüfung vorbereiten. Eine Sprachschule machte mir die Vorgabe, ich müsse alle Kurse von Anfang bis Ende besuchen. Auf meine Vorkenntnisse wurde nicht eingegangen.

Ich glaube, vielen Lernenden geht es so: Sie möchten neue Inhalte vermittelt bekommen und sie möchten, dass man ihnen zuhört.

Sie möchten auch nicht unbedingt wiederholen, was Sie bereits kennen, sondern dazulernen und sich weiterentwickeln. Dieser Blick steht sehr im Fokus meiner Arbeit.

Englisch als Kompetenz

Schon 1994 war ich überzeugt: Englisch wird vorausgesetzt.

Das gilt heute mehr denn je. 330 Millionen Menschen weltweit sprechen Englisch. Englisch ist die Weltsprache Nummer 1 und wird es bleiben.

Leider wird Englisch nicht ab Klasse 1 an den Schulen gelehrt – Blogbeitrag ab welchem Alter Englisch lernen?

Jede/r, die/der nach dem Schulabschluss nicht eine Zeitlang im Ausland war oder zu Weiterbildungs- bzw. Arbeitszwecken die Sprache aktiv nutzt, hat zwangsläufig Unsicherheiten und Lücken – und muss oder möchte diese vielleicht irgendwann ausräumen.

Warum sollten Sie gerade mit mir lernen anstatt mit einem Native Speaker?

Ich habe zwei Bücher zur englischen Grammatik geschrieben und mich sehr intensiv mit dem Thema befasst. Ich habe analysiert, warum deutsche MuttersprachlerInnen mit bestimmten Zeiten große Schwierigkeiten haben (weil die deutsche Sprache an dieser Stelle ganz anders funktioniert). Meine Sicht auf die englische Sprache, mit dem Hintergrund, wie unsere deutsche Sprache funktioniert, hat sich als ein Vorteil erwiesen. Ich kann Ihnen nicht nur sagen, wie Sie gut kommunizieren, sondern auch, warum es an manchen Stellen so schwerfällt, das zu automatisieren.

Sie erhalten von mir neben über 25 Jahren Erfahrung mit der englischen Sprache  als Englisch-Trainerin ein individuelles, flexibel auf Sie angepasstes Englisch-Training.

Als Praktikerin schaue ich mit einem speziellen Blick auf Ihre derzeitige Kommunikation: Wo stehen Sie? Was brauchen Sie, um sich zu entwickeln? Was klappt bereits gut?

Bücher zur Grammatik müssen nicht langweilig sein.

Mein Buch Englische Grammatik, Regeln, Beispiele, Übungen für ein fehlerfreies Englisch ist 2017 im Verlag Anaconda erschienen. Mein Buch Englisch Lernen für Erwachsene schell und einfach ist 2021 im BrainBook Verlag erschienen. Lesen Sie hier: Buch 1 Buch 2 

Mein Angebot richtet sich an Privatpersonen und Unternehmen, an Englisch-Lernende aller Niveau-Stufen und jeden Alters.

Weil Ihre Anforderungen individuell sind, sind meine Lösungen es auch.

“Language is connected to peoples senses of self and their sense of power. There is a lot of grammar insecurity.” Ellen Jovin, Erfinderin des Grammar Table, Autorin, Kommunikationsexpertin

Sprechen Sie mich gerne an Kontakt.